Wenn die Generation 50plus heiratet

Die Ehe soll eigent­lich solan­ge hal­ten, bis das der Tod das Paar schei­det. Aller­dings hat die­ses Sprich­wort so lang­sam an Kraft ver­lo­ren. Bei eini­gen Ehe­part­nern kommt es lei­der nicht so weit. Nach vie­len Jah­ren zu zweit wird in der Bezie­hung irgend­et­was feh­len oder man fühlt sich ein­fach nicht mehr wohl mit dem gegen­wär­ti­gen Part­ner. Es folgt dann die Schei­dung. Je spä­ter die Schei­dung erfolgt, des­to kom­pli­zier­ter wird es einen neu­en und geeig­ne­ten Part­ner zu fin­den. Auf der ande­ren Sei­te sind Schei­dun­gen und Hoch­zei­ten im hohen Alter inzwi­schen der Stan­dard. Dies ist beson­ders dar­auf zurück­zu­füh­ren, dass es heu­te recht ein­fach ist einen neu­en Part­ner zu fin­den, egal in wel­chem Alter man sich befin­det.

Gibt es ein perfektes Alter zum Heiraten?

Vie­le kön­nen es kaum erwar­ten, bis die Ehe­rin­ge an die Fin­ger gesteckt wer­den. Jede Frau träumt bereits in der Kind­heit dar­über, ein schö­nes Hoch­zeits­kleid zu tra­gen. Natür­lich wird sich die­ser Traum in den meis­ten Fäl­len auch rea­li­sie­ren. Doch was ist, wenn der Part­ner plötz­lich ver­stirbt oder es zu einer Schei­dung kommt? Dann steht man auf ein­mal allei­ne dar.

Wie jeder Mensch weiß, gibt es heu­te eine Viel­zahl von Mög­lich­kei­ten einen neu­en Part­ner zu fin­den. Sin­gle­bör­sen wach­sen wie ver­rückt aus dem Boden. Es gibt Part­ner­bör­sen online für Men­schen in jedem Alter. Es gibt sogar Por­ta­le für Men­schen im Alter. Dar­über hin­aus ver­an­stal­ten die­se Anbie­ter auch gele­gent­lich Singler­eisen oder Sin­glee­vents, wo man einen geeig­ne­ten Part­ner fin­den kann.

Die­se Mög­lich­kei­ten zei­gen, dass es heu­te der Stan­dard gewor­den ist im hohen Alter noch ein­mal zu hei­ra­ten. Dies gilt beson­ders für die Men­schen, die es noch nie gemacht haben. Das Leben ist schließ­lich zu kurz.

Das Hei­ra­ten ist ein sehr schö­nes Erleb­nis und wenn man noch nie die Gele­gen­heit dazu gehabt hat­te, dann ist der rich­ti­ge Zeit­punkt jetzt gekom­men.

Die Genera­tio­nen 50plus haben heu­te end­los vie­le Mög­lich­kei­ten, einen Neu­an­fang zu star­ten. Das Geheim­nis einer gesun­den Bezie­hung liegt dar­in, schö­ne Erleb­nis­se zu zweit zu machen. So wird das Paar viel bes­ser zusam­men­ge­schweißt. Soll­ten sol­che Gemein­sam­kei­ten feh­len, so droht das Aus. Frau­en und Män­ner ent­de­cken in der Lebens­mit­te neue Inter­es­sen. Sie wol­len sich wei­ter­ent­wi­ckeln. Die Part­ner soll­ten sich daher in die­sen Pha­sen gegen­sei­tig unter­stüt­zen, statt die Ent­wick­lung zu ver­mei­den.